Berichte von 09/2011

2 Monate !

Montag, 26.09.2011

Kaum zu glauben .. mittlerweile bin ich schon 2 Monate in Chile und es ist einfach unglaublich wie die Zeit vergeht ! Solangsam findet man auch seinen Alltag , weil ich nach Wochen mal regelmäßig die Schule besuche ! Naja , wenn man das Schule nennen kann :D Hier läuft ja echt alles drunter und drüber und ich vermisse eine Pausenklingel !

Meine Lehrer in der Schule sind eigentlich super .. nur meinen "lenguaje " Lehrer würde ich am liebsten an die Wand klatschen ! Echt super freundlich und sympathisch ..:X Dementsprechend höre ich ihm auch im Unterricht zu ! In Englisch ist das ganz anders .. ich verstehe alles und es ist pipieinfach ! :D und ich hab echt super Noten ! Meine Mitschüler sind echt super und wir haben echt viel Spaß ! Nur manchmal ist es ein bisschen anstrengend weil man mit Nazi begrüßt wird und alles was mit Deutschland ist auf Hitler bezogen wird aber auch das legt sich nach einer Weile  !

Mit meiner Gastfamilie ist es supercool , am Ánfang war es echt schwierig zuerzählen , weil meine Spanisch-Kenntnisse und deren Englischkenntnisse dementsprechend schlecht waren .. aber mittlerweile kann ich schon auf Spanisch Witze reißen !

Meine Gastmama ist wie eine beste Freundin , wir erzählen uns wirklich alles und sind nur am kichern und rumalbern ! Mein Gastpapa arbeitet ziemlich viel und ich sehe ihn dann abends und er macht echt super Spagetti ! -> das haben meine beiden Papas gemeinsam .. beide können am besten Nudeln kochen ! :D Meine Gastgeschwister gehen mir teilweise ein wenig auf den Nerv und dann wünsche ich mir meine deutsche Schwester am liebsten nach Chile , weil diese auchmal ihren Mund halten kann wenn ich das sage !

Meine kleine Schwester hier ist nämlich ne kleine Diva und heult eigentlich nur und mein Bruder ist ein kleiner Macho und würde am liebsten alle Kerle die in der Schule mit mir reden verprügeln ! Aber ich hab sie trotzdem total lieb !

mm .. mittlwerweile bekomme ich dann auch ein bisschen Heimweh und möchte Deutsches Fernsehen haben ,, oder mein Zimmer , meine Mädels , meine Thekla , mein Larsi , meine mami meine schwester meinen Papi , Oma und Opa .. einfach alles . Aber letzendlich bin ich einfach total glücklich hier und heimweh ist was ganz normales !

 

 

11 Tage Sonne in Santiago ...

Montag, 12.09.2011

.. und in Castro wurden wir wie es sich gehört mit Regen begrüßt !

Also , vor 11 Tagen begann der Urlaub , naja wenn man das Urlaub nennen kann .. wir waren so gut wie jedentag unterwegs und Pausen gab es nicht ! Nach einem kurzen und sehr angenehmen Flug erwartete uns purer Sonnenschein , Palmen und gut gelaunte Menschen !

Nachdem wir uns dann ein Auto gemietet haben ging es dann auch gleich ins Appartment meiner Eltern , ankommen und auspacken war nicht ! Es ging gleich weiter in ein China Restaurant . Ich hab mich gefreut wie ein kleines kind an Weihnachten ´, weil ich endlich mal kein Steak mit Kartoffelpüree essen muss ! :) Und ganz ehrlich es war einfach nur göttlich !

Am Tag danach ging es dann ins Fantasilandia , wenn ich ehrlich bín hätte ich etwas mehr erwartet aber es war doch ganz lustig . Mein Papa und ich haben alle Achterbahnen und Attraktionen mitgenommen und meine Geschwister haben sich im Kinderland vergnügt.Und dann war da noch der Typ . Blond , groß , blaue Augen und gut gekleidet , fanden meine Mama und ich natürlich super und haben den superpeinlich die ganze Zeit angestarrt und haben garnicht bemerkt das mein Papa und mein Bruder Hampelmänner vor uns machen und mit uns geredet haben .:D:D Danach gings dann weiter .. CASA DE TERROR ! Meine Mama und ich alleine .. da meine Gastmama ein bisschen Schiss hatte musste ich als letzte der Kette mitgehen ! GANZ GROßER FEHLER ! Mal ganz ehrlich , ich habe nie viel von Gruselhäusern gehalten .. aber das hier war echt grausam .. mir sind die alle hinterhergelaufen und haben mich angefasst .. ich hab die ganze Kette so angeschoben vor Schiss .. das sie Jungs vor mir immer gegen die Wände gelaufen sind . Ich hab echt 3 Kreuze gemacht als das zu Ende war .

Am nächsten Tag erwartete uns dann ein Shopping-center ! GOTT SEÌ DANK SERIÖSE GESCHÄFTE ! Meine Gastmama war begeistert mit ihrer großen Tochter in Ruhe zu bummeln .. und es hat echt Spaß gemacht . Dann entdeckte meine Mama ihre Lieblings Make-up Marke die gerade eine Aktion am laufen hatte . Wie es sich gehört sind wir sofort hingerannt und ich wurde das Versuchskanninchen. Ein professionelles Make-up von einem Profi ! Sah echt schnieke aus ... und dann kamen immer alle an .. deine Augen und deine Haare und Deutschland ist so schön und die Männer erst ! Also ich muss nebenbei mal erwaähnen das da überwiegend Männer arbeiten :D Aufjedenfall waren die so begeistert das sie mich gefragt haben ob ich denn am nächsten Tag als Model für die Masterclass dienen will .. ich war nicht so begeistert aber meine Mama hat natürlich sofort JA geschrien . :D Also am nächsten Tag das ganze nochmal !

Wir haben noch den Zoo besucht , waren in einem Museum und im Circus .. war aber nichts besonderes ;X

Und jetzt bin ich wieder in Castro , es ist kalt und regnet und ich muss zur Schule ! ://