Vacaciones

Samstag, 07.01.2012

Ich sitze gerade gemütlich mit meinem Laptop im Garten und genieße die Sonne und den herrlichen Blick auf den Pazifik ...

Mittlerweile habe ich auch Sommerferien und diese sind auch noch 3 Monate lang .. am Anfang dachte ich mir das DIESE so ziemlich langweilig werden , weil viele meiner Freunde reisen werden. Aber ich habe mir umsonst Sorgen gemacht .. ich würde mal sagen bis jetzt sind diese Ferien die besten die ich je hatte .Ich bin wirklich jedentag unterwegs , lege mich draußen in den Pool, fahre mit meinen Freunden an die Strände , an Seen und an Flüsse und abends gehts dann ab zum feiern.

Zwischendurch hatten wir dann ja noch Weihnachten und Silvester .. naja , es war wirklich anders als in Deutschland:( und wenn ich ehrlich bin ich hatte echt Heimweh ! Vorallem was ich einfach schade finde ,dass diese Tage  auf die man sich in Deutschland schon wochenlang freut und welche man perfekt vorbereitet ,  hier sogut wie garkeine Bedeutung haben.Meine Gastmama und ich haben am 22ten,23ten und 24ten von 9 Uhr morgens bis 11 Uhr abends durchgearbeitet und das bei mehr als 28°C .. da merkt man aber auch das die Chilenen wirklich alles auf den letzten Drücker machen .. am 24ten hat das Geschäft gebrummt, weil ja wirklich ALLE noch mindestens 1 Geschenk brauchten ! Abends kamen wir dann erschossen zuhause an und sind schlafen gegangen . Am morgen danach gabs dann Geschenke und zwar reichlich !! Soviele Geschenke habe ich wirklich noch nie aufeinmal unter einem Tannenbaum gesehen ! Danach sind wir dann zu meiner Oma essen gegangen ( bei meiner Oma gibt es das beste Essen überhaupt!!!) bis mich dann danach mein Freund abgeholt hat und wir an einen See gefahren sind!

SIlvester war noch anstrengender .. Ich habe den ganzen Tag durchgeschlafen bis es dann in Deutschland 0 Uhr war und da hab ich dann auch erstmal ein paar Tränen verdrückt , weil man dann echt so kleine Filme im Kopf hat , wie sich deine Familie gerade in den Arm nimmt und sich alles Gute wünscht und wie deine Freunde alle zusammen feiern und du wirklich in Chile sitzt und noch 4 Stunden warten musst ! So , dann war es kurz vor 12 meine Gasteltern haben sich nochmal angezickt weil meine Gastmama nicht zu seinen Eltern wollte ( diese haben uns alle 10 Sekunden angerufen wo wir denn bleiben ) bis wir dann auch kurz vor 12 angekommen sind und dann Frohes Neues gesagt haben und das wars auch . Danach bin ich noch mit meinen Freunden in die Disco gegangen wo ich fast umgekippt bin ! Millionen von Menschen , keine Luft und und und ...schrecklich ! Um 10 Uhr morgens konnte ich dann auch nichtmehr also habe ich mir meinen Freund geschnappt und wir haben den nächsten Bus nach Hause genommen!

So zum Thema Umzug gibt es leider nicht so viel .. irgendwie hat hier keiner eine Ahnung was wir machen werden , wo wir hinziehen werden und wann .>.< Mein Gastpapa arbeitet aber schon unter der Woche in Puerto Montt und kommt dann am Wochenende zurück und ich muss echt sagen ES NERVT .. meine Gastmama ist einfach nurnoch am weinen und wenn ich dann abends weggehen möchte ist sie immer ganz traurig das sie alleine ist .. also nehme ich sie einfach immer mit :) aber so wie es aussieht werden wir in Castro bleiben und unser schönes Haus wird nicht verkauft ! Also Friede,Freude, Eierkuchen

 

so das wars dann auch erstmal wieder . <3